Liebster Award

18. 04. 2015

award-150x150

Der liebe Roberto hat mich für den LIEBSTEN AWARD 2015 nominiert. Da ich im letzten Jahr gar keine Zeit zum Bloggen hatte, nehme ich das gerne als Anlass, um mein Kabinett wider etwas zu entstauben.

Danke Roberto für die Nominierung :3

Also, was ist dieser Award?

Es geht darum, elf Fragen des Nominierers zu beantworten. Im Gegenzug darf man dann weitere Blogger nominieren und ihnen ebenfalls elf Fragen zu stellen. Das Ganze dient dem Networking und dem Kennenlernen neuer Seiten und interessanter Blogs.

Die Spielregeln

  • Bedanke dich bei dem Autor/Blogger, der dich nominiert hat, und verlinke seine Website/seinen Blog.
  • Verwende das Awardbild.
  • Beantworte die 11 Fragen, die man dir gestellt hat.
  • Formuliere im Anschluss daran 11 neue Fragen.
  • Nominiere bis zu 11 weitere Autoren/Blogs und bitte darum, deine Fragen zu beantworten.
  • Informiere die Nominierten natürlich über ihr Glück.

 —————————

ღ Hast du schon immer Interesse am Lesen gehabt oder kam es erst irgendwann?
Als Kind habe ich ganz gerne gelesen, aber es war nicht meine vorwiegende Beschäftigung. Ich habe langsam gelesen und stand mehr darauf, wenn man mir was vorgelesen hat XD (z.B. zu Weihnachten). Dafür habe ich ganz viel selbst geschrieben bzw. Geschichten auf Kassette aufgenommen 😉

Ich glaube erst als Jugendliche hatte ich richtig Spaß am Lesen. Da ging es mir leicht von der Hand und von da an war es um mich geschehen.

ღ Wie oft schreibst/liest du?
Das hängt von meiner Tagesform ab.
Manchmal schreibe ich jeden Tag. Es gibt aber auch Phasen, in denen ich gar nichts schreibe – zumindest privat. Beruflich schreibe ich jeden Tag journalistische Texte. Bücher werden bei mir eigentlich jeden Tag auf dem Arbeitsweg verschlungen.

ღ Lässt du dich leicht ablenken?
Ja, von meinen eigenen Gedanken.

ღ Wie gehst du mit Schreibblockaden um?
Ich lass das Schreiben einfach sein. Irgendwann kommen die Worte und Ideen von ganz alleine wieder.

ღ Machst du manchmal auch eine (längere) Pause vom Lesen/Schreiben?
Ja, das kommt vor. Ich habe Phasen, in denen ich geistig ausgebrannt bin und mich nicht konzentrieren kann. Körperlich arbeiten hilft da ganz gut bei mir.

ღ Wie gehst du mit dem Tod von Lieblingscharakteren in (eigenen) Büchern um?
Ich heule in mein Buch – finds oft aber mit Blick auf die Storyline cool XD Ehrlich gesagt, ich würde gerne öfter einen meiner Chars killen. Bin aber meist zu feige.

ღ Mit welchem Genre kannst du bei Büchern überhaupt nichts anfangen?
(Auto-)Biografien. Es gibt ganz wenige Personen, deren gesamte Lebensgeschichte ich gerne lese. Und schon gar nicht mit schweren Schicksalsschlägen. Not my cup of tea.

ღ Woher schöpfst du deine Kreativität?
Aus meiner Umwelt. Oft sehe ich etwas – einen Gegenstand, eine bestimmte Landschaft oder ein Haus – und dann entsteht in meinem Kopf automatisch eine Geschichte darum. Das Gleiche passiert mir bei Musik. Das Endergebnis ist nicht immer Shakespeare, aber manchmal sind einige dieser Hirngespinste gut genug, um sie aufzuschreiben ^_^

ღ Würdest du dich als glücklichen Menschen bezeichnen?
An manchen Tagen schon. An anderen nicht.

ღ In welches Land würdest du am liebsten einmal reisen wollen?
Abgesehen von den Dauerklassikern in meinem Leben (Japan und England) wäre das wohl Rumänien. Zum Borgo-Pass, zum Beispiel. Ich liebe Dracula 😀

ღ Der nächste Gegenstand links von dir ist der Vorbote einer Invasion. Vor was müssen wir uns fürchten?
Vor der Invasion eines Plasmafernsehers, der uns alle mit hirnlosen Castingshows und Kochsendungen verblödet. FLIEHT, ihr Schnuckels 😛

———————-

Und hier kommen meine Fragen:

  1. Marlene Dietrich oder Marilyn Monroe?
  2. Welche Jahreszeit inspiriert dich am meisten (beim Schreiben/Zeichnen)?
  3. Die Welt geht unter und du darfst in das letzte Raumschiff, das die Erde verlässt. Wohin geht der Flug für dich?
  4. Hast du schon mal einen Kurs für kreatives Schreiben besucht? Wenn nein, würdest du gerne einen besuchen?
  5. Welches der sieben antiken Weltwunder würdest du gerne sehen (auch wenn es nicht mehr existiert)?
  6. Kochst du nach Rezept oder freestyle oder gar nicht?
  7. Denk an eine Farbe! Jetz! Na, welche war es?
  8. Träumst du viel?
  9. Welche berühmte Person würdest du gerne zum Abendessen treffen?
  10. Liest du alle Bücher zuende oder brichst du auch schon mal eines ab?
  11. Magst du solche Fragespielchen? XD

 

Ich nominiere …

 … Judy

Traumprinz(esschen)

 

 

One Response to “Liebster Award”

  1. Judy 18. April 2015 at 17:41 #

    Sehr gute Antworten :) Und coole Fragen 😀

Leave a Reply