Letzte Sommerimpressionen: Spinat-Feta-Quiche

21. 09. 2013

Der Sommer geht nun langsam in den Herbst über und es wird Zeit, dass ich wieder ein paar Ergebnisse meiner sommerlichen Kochsessions poste, bevor ich nächste Woche nach L O N D O N reise, um eine Woche die Insel unsicher zu machen

Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person (Aylin) mache ich heute mit dem Rezept für die {randlose Spinat-Feta-Quiche} weiter, die wirklich super lecker war und demnach auch den Weg in meine Rezept-Sammlung gefunden hat.

In diesem Sommer habe ich unglaublich viele Rezepte aus dem Internet bezogen und zu meiner großen Freude hat jedes Rezept, das ich probiert habe, sogar geschmeckt! Sonst ist es ja oft so, dass ein paar darunter sind, die einem dann doch nicht zusagen. Also würde ich sagen: super Bilanz!

 

Das Rezept für die Quiche habe ich auch aus dem Netz gefischt (welch Wortspiel hihi).

Es stammt von SkinnyTaste und ich habe die amerikanischen Mengen recht frei interpretiert bzw. ausprobiert.

Außerdem besitze ich coole Cup-Messbecher (mit denen ich echt glücklich bin), sodass ich die Zutaten wie Mehl und Milch nicht anders abgewogen bzw. abgemessen hab. Also müsst ihr schauen, ob die Gramm- und Milliliter-Angaben für euch so passen.

Ach und den Dill aus dem Originalrezept habe ich weggelassen (mag nicht so gerne Dill)

quiche

quiche 2

Da die Quiche keinen Boden hat, stopft sie auch nicht so sehr. Darum ist sie gut als Beilage zu gebrauchen oder ihr kombiniert sie mit einem leckeren Salat, dann geht sie auch als Hauptgericht durchdancing

 

[yumprint-recipe id=’4′]

2 Responses to “Letzte Sommerimpressionen: Spinat-Feta-Quiche”

  1. Judy 21. September 2013 at 10:35 #

    Das sieht so lecker aus :3

  2. Aylin 10. Oktober 2013 at 18:15 #

    Ein bisschen spät, aber besser als nie…^^

    Tausend Dank für das Einstellen des Rezeptes. Ich habe sehnsüchtig darauf gewartet. Wenn ich mir die Bilder anschaue läuft mir sofort das Wasser im Mund zusammen. Sooooo lecker^^

    Und deine Rezepte sind immer so toll eingestellt mit dem „Speichern“ und „Drucken“ Button. Super praktisch. Daumen hoch.

Leave a Reply